Kostenloser Versand
Versand innerhalb von 24h*
Natürlich, innovativ & funktional
Hotline +49 8221 36756-0

AGB

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter
§ 2 Vertragspartner, Vertragsschluss
§ 3 Vertragssprache, Vertragstextspeicherung
§ 4 Preise
§ 5 Versandkosten
§ 6 Lieferbedingungen
§ 7 Zahlungsbedingungen
§ 8 Eigentumsvorbehalt
§ 9 Widerrufsbelehrung
§ 10 Transportschäden
§ 11 Gewährleistung und Garantien
§ 12 Haftung
§ 13 Online-Streitbeilegung
§ 14 Jugendschutz
§ 15 Schlussbestimmungen

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die über die Webseite von

Metabolic Basics GmbH
Daimlerstrasse 12
89312 Günzburg
Telefon: +49 8221 36 75 6 - 0
Telefax: +49 8221 36 75 6 - 10
E-Mail: info@metabolic-basics.com
Geschäftsführerin: Silvia Bürkle
Amtsgericht Memmingen, HRB 12528
Ust.-Id-Nr. DE 814 484 764
Inhaltlich verantwortlich: Silvia Bürkle (Anschrift wie oben)

getätigt werden.

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr unter der Telefonnummer +49 8221 36 75 6 - 0 sowie per E-Mail unter info@metabolic-basics.com.

§ 2 Vertragspartner, Vertragsschluss

2.1 Die Produktdarstellungen im Online-Shop sind unverbindlich und dienen lediglich zur Abgabe eines Kaufangebotes durch den Kunden. Mit Anklicken des Buttons [Bestellung kostenpflichtig abschließen] gibt der Kunde ein verbindliches Kaufangebot ab.

2.2 Der verbindliche Kaufvertrag kommt durch unseren Versand einer Bestellbestätigung per E-Mail zustande, spätestens jedoch mit Lieferung der bestellten Ware. Unsere Bestellbestätigung erfolgt durch automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Abschluss Ihrer Online-Bestellung.

2.3 Sollte unsere Bestellbestätigung technisch bedingte inhaltliche oder formelle Fehler enthalten, die von den Bestelldaten des Kunden abweichen, so sind wir zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt, wobei wir die technisch bedingten Fehler nachweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden unverzüglich erstattet.

2.4 Der Käufer verpflichtet sich bei Abgabe der Bestellung das erforderliche Mindestalter erreicht zu haben, welches eventuell bei Artikeln mit Altersbeschränkung angezeigt wird.

2.5 Sie bekommen Rechnungen und Gutschriften ausschließlich in elektronischer Form übermittelt.

§ 3 Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

3.1 Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

3.2 Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

§ 4 Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Versandkosten.

§ 5 Versandkosten

5.1 Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal EUR 4,95 pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von EUR 72,00 liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

5.2 Für die Lieferung nach Österreich berechnen wir pauschal EUR 8,00 pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von EUR 72,00 liefern wir nach Österreich versandkostenfrei.

5.3 Bei Zahlung per Nachnahme wird eine zusätzliche Nachnahmegebühr in Höhe von EUR 3,60 fällig, ebenso eine Gebühr in Höhe von EUR 2,00, die der Zusteller vor Ort erhebt.

§ 6 Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt

6.1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschland und nach Österreich mit DHL.

6.2 Die Lieferzeit innerhalb Deutschland beträgt, sofern nicht beim Bestellartikel anders angegeben, 1 bis 2 Tage. Die Lieferzeit nach Österreich beträgt 2 bis 3 Tage.

6.3 Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

6.4 Sollte die Zustellung der Ware durch Ihr Verschulden trotz dreimaligem Auslieferversuch scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

6.5 Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

6.6 Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten. Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei Metabolic Basics GmbH, Daimlerstrasse 12, 89312 Günzburg, Deutschland zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Montag bis Freitag von 8.00 bis 17.00 Uhr.

§ 7 Zahlungsbedingungen

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

7.1 Nachnahme
Sie zahlen den Kaufpreis direkt beim Zusteller. Es fallen zzgl. 3,60 Euro als Kosten an. Zusätzlich sind 2,00 Euro direkt an den Zusteller zu entrichten.

7.2 Kreditkarte
Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordern wir Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf, nachdem Sie die Ware erhalten haben. Die Zahlungstransaktion wird durch das Kreditkartenunternehmen automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.
Es fallen zzgl. 0,00 Prozent des Kaufpreises als Kosten an.

7.3 SEPA-Lastschriftverfahren
Mit Abgabe der Bestellung erteilen Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat. Über das Datum der Kontobelastung werden wir Sie informieren (sog. Prenotification). Mit Einreichung des SEPA-Lastschriftmandats fordern wir unsere Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird automatisch durchgeführt und Ihr Konto belastet. Die Kontobelastung erfolgt, nachdem Sie die Ware erhalten haben. Die Frist für die Vorabankündigung über das Datum der Kontobelastung (sog. Prenotification-Frist) wird auf 14 Tage Tage verkürzt.
Es fallen zzgl. 0,00 Prozent des Kaufpreises als Kosten an.

7.4 PayPal
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt.
PayPal: Es fallen zzgl. 0,00 Prozent des Kaufpreises als Kosten an.

7.5 SOFORT Überweisung
Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters SOFORT Überweisung weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über SOFORT Überweisung bezahlen zu können, müssen Sie über ein für die Teilnahme an SOFORT Überweisung freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügen, sich entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach von SOFORT Überweisung durchgeführt und Ihr Konto belastet.
Es fallen zzgl. 0,00 Prozent des Kaufpreises als Kosten an.

7.6 Giropay
Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite Ihrer Bank weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über Giropay bezahlen zu können, müssen Sie über ein für die Teilnahme an Giropay freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügen, sich entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach durchgeführt und Ihr Konto belastet.
Es fallen zzgl. 0,00 Prozent des Kaufpreises als Kosten an.

7.7 Kauf auf Rechnung über BillSAFE
Sie werden auf die Webseite des Online-Anbieters BillSAFE weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über BillSAFE bezahlen zu können, müssen Sie dort nicht registriert sein. Nach erfolgreicher Adress- und Bonitätsprüfung und Abgabe der Bestellung treten wir unsere Forderung an BillSAFE ab. Sie können in diesem Fall nur an BillSAFE mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Für die Zahlungsabwicklung über BillSAFE gelten - ergänzend zu unseren AGB - die AGB und die Datenschutzerklärung von BillSAFE. Weitere Informationen und die vollständigen AGB von BillSAFE zum Rechnungskauf finden Sie hier: http://www.billsafe.de/buyer.
Es fallen zzgl. 0,00 Prozent des Kaufpreises als Kosten an.

7.8 Rechnung
nach der zweiten Bestellung kann auch per Rechnung bezahlt werden

7.9 Barzahlung bei Abholung
Sie zahlen den Rechnungsbetrag bei der Abholung bar.

7.10 Kommen Sie in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

§ 9 Widerrufsrecht für Verbraucher

9.1 Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

9.2 Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes
Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

§ 10 Transportschäden

10.1 Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller, und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf (Telefon +49 8221 36 75 6 - 0).

10.2 Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

§ 11 Gewährleistung und Garantien

11.1 Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware.

11.2 Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist,
  • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
  • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

11.3 Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

§ 12 Haftung

12.1 Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

12.2 Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

§ 13 Online-Streitbeilegung

13.1 Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

§ 14 Jugendschutz

14.1 Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschränkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverlässigen Verfahrens unter Einbeziehung einer persönlichen Identitäts- und Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich.

§ 15 Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.